High Heel Domina

Dominanz in hohen High Heels

Süß und sexy, wirkt Jessika auf den ersten Blick, doch der Schein trügt. Das junge Luder weiß ganz genau, wie sie Männer anpacken muss und verführt nur zu gerne, mit ihren zarten Füßen. Schnell die High Heels abgezogen, entblößt sie ihre verführerischen Socken. Mit diesen streicht sie gierigen Männern über das Gesicht. Danach zieht sie auch noch die Socken aus und lässt ihre Sohlen barfuß ablecken. Jessika gibt dabei den Ton an und lässt sich diese Massage gefallen.


Auf die Knie mit dir, du lächerlicher Verlierer! Madame Marissa sorgt dafür, dass deine Handflächen unter ihren High Heels leiden werden. Spüre das Gewicht ihrer Schuhe, ihres Körpers, wie es sich in deine Hände presst. Sie wird deinen Handrücken zusätzlich zerquetschen und dir echte Schmerzen zufügen. Doch du kannst dich den Reizen ihrer heißen Schuhe einfach nicht entziehen und liebst es, wenn die Herrin ihre Absätze auf dich drückt.


Erniedrigung durch Mistress Natasha: Sklaven lassen sich von dieser Herrin so einiges gefallen. Als Domina weiß sie, was Sklaven benötigen. Mit einer heißen Trampel-Einlage marschiert sie in Heels über die Brust des Sklaven und stampft dabei ordentlich zu. Danach wird der Körper der devoten Sau auch ohne Schuhe platt getrampelt. Siehe zu, wie sich die Absätze immer weiter in den Oberkörper pressen und der Sklave diese Behandlung auch noch geil findet.


Luxus ist für die Fetischdiva Lady Gold alles, denn sie liebt es sich, edel und stilvoll zu präsentieren. Du als Sklave darfst ihre Füße lediglich anschauen, auch wenn du sie gerne berühren würdest. Noch geiler machen dich ihre Füße in diesen heißen High Heels, die sicherlich ein kleines Vermögen gekostet haben. Die Heels werden dir von der Fetischdiva in sämtlichen Positionen präsentiert, so dass du auch einen Blick auf die geilen Sohlen erhaschen kannst.


Russische Schönheiten nehmen niemals Rücksicht auf ihre Sklaven. Sie wissen genau, was wehtut und nutzen das auch schamlos aus! Miss Katarina und Miss Karina quälen ihren Fußköter mit reizend spitzen High Heels und stampfen damit auf seinen Körper ein. Nur kurze Zeit später ist sein Körper übersät von Druckstellen. Aber dafür hat er ja zwei Seiten! Die Vorderseite nehmen sie sich genauso brutal vor und sie machen schon gar nicht Halt vor seinen hässlichen Sklaveneiern!


Ms. Tytania verkörpert die absolute Brutalität, die nur den Sklaven vorbehalten ist, die das auch ab können! Denn sie ist wirklich zu Null Prozent zimperlich und zermatscht regelrecht den Brustkorb ihres Sklaven mit diesen dominanten Lackstiefeln. Sie bohrt die Absätze so tief sie kann in seine Haut und lässt ihn durch kräftige Schritte und Tritte hart leiden. Natürlich muss er auch das Werkzeug seiner Qualen - nämlich ihre Stiefel - nach der Session sauber lecken.


Wie ich es liebe, diesen erbärmlichen, gaffenden Kötern richtigen Schmerz zuzufügen! Er ist so heiß darauf, erniedrigt zu werden durch meine perversen Spielchen, dass ich ihm heute zeigen will, was er in meinen Augen ist! Nämlich nur ein Stück Dreck, auf dem ich meine geilen Schuhe mit Keilabsatz einlaufe. Schonend für meine Pumps, gar nicht so schonend für seine Haut! Ich spaziere auf seinem Körper und springe auf ihm herum, während er zwischendurch die Sohlen sauber lecken darf.


Unter Freundinnen wird einfach alles ausgetauscht. So zum Beispiel auch die Vorteile eines persönlichen Haussklaven, wie Madame Madison ihn hat! Ihre Freundin Virginia ist hin und weg und will ihn so gerne auch mal antesten! Kein Problem - da steht der Sklave schon bereit, um ihre schönen Füße zu würdigen. Er fängt an sie zu küssen, aber Virginia erkennt schnell, dass da noch mehr Potential hintersteckt. Also stopft sie ihm rücksichtslos die Füße direkt in den Mund, damit er sie ablutschen muss!


Chloe ist ein frisches, junges Mädel, dass sich gerne auf sozialen Netzwerken präsentiert und eine Menge Follower hat. Damit muss der Sklave unter ihren Füßen gut klar kommen, denn sie macht auch Fotos für ihre Seiten während ihrer Trampling Session. Na, hoffentlich sieht seine Alte das nicht, haha! Chloe trampelt in frecher Görenmanier auf ihrem Sklaven herum und bohrt ihre Absätze tief in sein Fleisch. Das wäre äußerst peinlich für ihn, wenn jemand aus seinem Bekanntenkreis oder sogar seiner Arbeit die Bilder in die Hände bekommt! Sowas wird ja gerne mal schnell geteilt.


Dieser Sklave hat die Ehre, zum richtigen Fußleck-Sklaven ausgebildet zu werden und bekommt dafür das passende Training auf hohem Niveau. Aber er stellt sich vor Herrin Gaia's Thron richtig dämlich an, so dass sie ziemlich schnell angepisst von seiner nicht erbrachten Leistung ist. Wie kann man nur zu dämlich dafür sein, die Schuhe aus- und anzuziehen?! Er wird mit Schlägen von Herrin Gaia's Holzlöffel gezüchtigt, verspricht aber, trotzdem ein talentloses Objekt zu werden. Umso mehr Strafen erwarten ihn!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive