High Heel Domina

Dominanz in hohen High Heels

Alle Artikel, die mit "Femdom" markiert sind

Auf den allerersten Blick wirkt Elea hübsch und unschuldig, doch der Schein trügt. Die Domina ist eine herrische Diva, die dir das Fürchten lehrt. Mit ihren Schuhsohlen untergräbt sie jegliche Autorität, denn sie verkörpert die Dominanz in Reinnatur. Schon treffen dich ihre High Heels dort, wo es besonders weh tut. Bei ihren Tritten wackeln nicht nur deine Eier. Feste, zielgerichtet, intensiv und brutal, zertritt sie dich hart im POV-Modus mit den geilen Kicks ihrer Beine.


Zwei Herrinnen, wollen sich an ihrem dummen Sklaven rächen und zeigen ihm eindrucksvoll, wie hart ihre Absätze sich in ihn rammen können. Sowohl in Pumps, als auch in hoch geschnürten Leder-High Heels, präsentieren die beiden ihre schmerzvolle Seite. Die Absätze drücken auf ihn nieder und seine Haut rötet sich, wenn die Ladys ihre Schuhe in ihn pressen. Danach wird auf ihm herumgetrampelt, damit er spürt was echte Schmerzen sind. Mistress Sia und Mistress Thunder sind noch längst nicht fertig mit ihm.


Russische Schönheiten nehmen niemals Rücksicht auf ihre Sklaven. Sie wissen genau, was wehtut und nutzen das auch schamlos aus! Miss Katarina und Miss Karina quälen ihren Fußköter mit reizend spitzen High Heels und stampfen damit auf seinen Körper ein. Nur kurze Zeit später ist sein Körper übersät von Druckstellen. Aber dafür hat er ja zwei Seiten! Die Vorderseite nehmen sie sich genauso brutal vor und sie machen schon gar nicht Halt vor seinen hässlichen Sklaveneiern!


Ms. Tytania verkörpert die absolute Brutalität, die nur den Sklaven vorbehalten ist, die das auch ab können! Denn sie ist wirklich zu Null Prozent zimperlich und zermatscht regelrecht den Brustkorb ihres Sklaven mit diesen dominanten Lackstiefeln. Sie bohrt die Absätze so tief sie kann in seine Haut und lässt ihn durch kräftige Schritte und Tritte hart leiden. Natürlich muss er auch das Werkzeug seiner Qualen - nämlich ihre Stiefel - nach der Session sauber lecken.


Wie ich es liebe, diesen erbärmlichen, gaffenden Kötern richtigen Schmerz zuzufügen! Er ist so heiß darauf, erniedrigt zu werden durch meine perversen Spielchen, dass ich ihm heute zeigen will, was er in meinen Augen ist! Nämlich nur ein Stück Dreck, auf dem ich meine geilen Schuhe mit Keilabsatz einlaufe. Schonend für meine Pumps, gar nicht so schonend für seine Haut! Ich spaziere auf seinem Körper und springe auf ihm herum, während er zwischendurch die Sohlen sauber lecken darf.


Chloe ist ein frisches, junges Mädel, dass sich gerne auf sozialen Netzwerken präsentiert und eine Menge Follower hat. Damit muss der Sklave unter ihren Füßen gut klar kommen, denn sie macht auch Fotos für ihre Seiten während ihrer Trampling Session. Na, hoffentlich sieht seine Alte das nicht, haha! Chloe trampelt in frecher Görenmanier auf ihrem Sklaven herum und bohrt ihre Absätze tief in sein Fleisch. Das wäre äußerst peinlich für ihn, wenn jemand aus seinem Bekanntenkreis oder sogar seiner Arbeit die Bilder in die Hände bekommt! Sowas wird ja gerne mal schnell geteilt.


Dieser Sklave hat die Ehre, zum richtigen Fußleck-Sklaven ausgebildet zu werden und bekommt dafür das passende Training auf hohem Niveau. Aber er stellt sich vor Herrin Gaia's Thron richtig dämlich an, so dass sie ziemlich schnell angepisst von seiner nicht erbrachten Leistung ist. Wie kann man nur zu dämlich dafür sein, die Schuhe aus- und anzuziehen?! Er wird mit Schlägen von Herrin Gaia's Holzlöffel gezüchtigt, verspricht aber, trotzdem ein talentloses Objekt zu werden. Umso mehr Strafen erwarten ihn!


Der kleine Köter hat Hunger angemeldet. Da wir darauf achten möchten, unsere Sklaven für viele kommende Sessions fit zu halten, gewähren wir ihm eine besondere Sklavenmahlzeit. Dafür zermatscht Herrin Amy das Essen mit ihren High Heels auf einer speziellen Anrichte, damit der Sklave sein Fressi davon ablecken kann, während wir ihn mit unseren High Heels piesacken. Er muss sich aber beeilen, denn die Fütterungszeit ist streng begrenzt und alles, was er nicht in dieser Zeit schafft, wird halt weggeschmissen.


Diana und Alexandra haben für ihren Sklaven die High Heels angezogen, die über die übelsten Absätze verfügen. Wenn sie etwas abgelaufen sind, wird der Belag am Absatz wie durch einen Anspitzer besonders scharf. Damit malträtieren sie ihren Sklaven und spazieren über seinen Körper. Hin und wieder drücken sie ihm die Absätze ins Gesicht - da überkommt sie die spontane Idee, dass er doch genauso gut gleichzeitig die Schuhe sauber lecken kann!


Hier wird keine Müdigkeit vorgeschützt! Bianca und Victoria vergnügen sich nur allzu gerne in der Mittagspause mit ein bisschen mobbing für die Arbeitskollegin. Das nervende Weib muss ihnen bedingungslos zu Füßen liegen und jede Aufgabe erfüllen, ungeachtet dessen, wie sehr es sie erniedrigt! Und so sind zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen - einmal kriegt dieses Mauerblümchen ihr Fett weg und dann werden die geilen High Heels der Ladies auch noch sauber! Et voila!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive