High Heel Domina

Dominanz in hohen High Heels

Diese rothaarige Herrin sieht elegant und richtig heiß aus! Mit ihren schwarzen Nylons und ihren ebenso schwarzen High Heels rundet sie die restliche Erscheinung, ein kurzer Rock und ein dunkelrotes Oberteil, perfekt ab! Der Sklave aber kann sich nicht so recht über ihr Äußeres freuen, weil er bereits ahnt, dass sie ihre High Heels gleich einsetzen will, um sie ihm in die Haut zu drücken... doch natürlich nicht, ohne sich auch die geilen Nylonbeine verwöhnen zu lassen...!


Herrin Tracy war den ganzen Tag über im Wald und in der Natur spazieren und nun sind ihre knallbunten High Heels dreckig. Glücklicherweise hat sie ihren Sklaven dabei, so dass er ihr erstmal die Schuhe sauber lecken kann! Während er voll zu Gange ist, raucht sie genüsslich eine Zigarette und beachtet ihn nur mit Missfallen. Schließlich reicht es ihr und sie drückt ihm ihre Absätze fest in den Magen hinein!


Amelia ist eine sehr attraktive Frau - und es ist unglaublich schwer ihr zu widerstehen, egal worum es geht! Ganz besonders aber dann, wenn du einen Fuß-Fetisch hast - und ihre geilen Füße betrachten kannst! Eigentlich war sie ja dabei mit diesem Loser einen Film zu gucken, doch weil er dem eben genannten Fußfetisch erliegt, kann er nicht anders, als sich stattdessen auf ihre Füße zu konzentrieren, sie zu verwöhnen, zu lecken, jeden Tropf Schweiß von ihnen zu saugen und jedes noch so kleine Bisschen Fußgeruch zu erschnüffeln... und man kann es ihm nicht verdenken!


Herrin Maria und Larissa haben es sich an diesem wunderschönen Tag richtig gut gehen lassen. Die beiden dominanten Ladies haben sich in den Garten gesetzt, trinken eine Tasse Kaffee, rauchen eine Zigarette und unterhalten sich - während ihr unterwürfiger Fußdiener vor ihnen kniet und sich darum bemüht, ihre High Heels sauber zu lecken und so ihre Füße zu verwöhnen... denn schließlich ist es einer Lady absolut unwürdig, wenn Dreck an ihren Schuhen klebt!


Jenny ist zurück - und grausamer denn je! Sie trägt geile, schwarze Stiefel die ihr bis zu den Knien gehen und die hohe, fiese Absätze haben. Mit denen geht sie auch schon umgehend ans Werk und lässt ihre sadistische Neigung hemmungslos an ihrem Spielobjekt aus! Sie trampelt auf seinem Körper herum und drückt ihm die Absätze wieder und wieder in die Haut, so dass er nur noch hofft, dass sie schon bald wieder verschwindet... aber diesen Gefallen wird sie ihm nicht tun! Es steht ihm noch eine sehr harte Zeit bevor...!


Herrin Jana ist eine geile Russin, eben erst frisch eingeflogen. Sie kennt sich noch nicht so gut mit den lokalen Gebräuchen aus, aber eins ist ihr klar: Hier wie auch zu Hause sind Männer nur dafür da, um erniedrigt und gequält zu werden, etwas anderes haben sie gar nicht verdient! Deshalb legt sie auch schon sehr bald damit los den Sklaven unter ihren Knie hohen Stiefeln zu zertrampeln! Und auch seine Brustwarzen haben es ihr angetan, die ganz besonders viel schmerzhafte Aufmerksamkeit von ihr bekommen...!


Herrin Maeva füttert ihren Sklaven im öffentlichen Park. Er hat unglaublichen Hunger und möchte etwas zu essen haben. Dass sie das Essen natürlich zuvor auf spezielle Art vorbereitet, versteht sich sicher von selbst...! Mit ihren geilen High Heels zerquetscht sie eine Mandarine und veranstaltet eine große Sauerei! Der ganze Matsch verteilt sich auf dem Tisch und unter ihren Absätzen. Das stört sie aber nicht, im Gegenteil: Der Sklave muss brav alles aufessen, denn schließlich hat er ja so sehr gejammert!


Die rothaarige Vanessa sieht unglaublich geil aus - und verdammt gefährlich! Jeder sieht sofort: Wer sich mit ihr anlegt, geht ein Spiel mit dem Feuer ein! Das bemerkt auch dieser Sklave! Hatte er zuvor noch ganz andere Absichten, liegt er nun unter ihr, hilflos und will nur noch eins: Zurück nach Hause! Die Schmerzen die sie ihm zufügt sind schier unerträglich. Mit ihren High Heels trampelt sie auf seinem Oberkörper herum und hinterlässt diverse Spuren auf seiner Brust!


Herrin Alyae zertrampelt ihren menschlichen Teppich heut in der freien Natur und hat kein Erbarmen mit ihm. Weil sie nicht mehr auf dem feuchten Erdreich laufen möchte, muss er sich stattdessen dort hinlegen und ihr als menschlicher Teppich dienen! Und dort läuft sie auch - mal mit ihren High Heels, mal barfuß - auf seinem Körper und auf seinem Kopf herum. Natürlich bleibt es nicht aus, dass ihre verschwitzten Füße auch dreckig werden... aber auch diesen Job muss der Sklave übernehmen und ihr die Füße wieder sauber lecken!


Die große Herrin Svenja sieht in ihren Fischnetz Strumpfhosen einfach atemberaubend aus - wunderschön! Doch so heiß wie sie auch aussieht, so gefährlich ist sie zudem! Und das bekommt auch schon sehr bald der Sklave mit! Der liegt vor dem Kamin und wartet auf die Behandlung seiner Herrin. Und die tritt auch schon bald in ihrer geilen Unterwäsche und mit ihren spitzen Absätzen auf seinen Oberkörper und drückt ihm die Spitzen tief in die Magengrube rein...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive