High Heel Domina

Dominanz in hohen High Heels

Alle Artikel, die mit "Schmerzen" markiert sind

Dem Loser hat Madame Svea einen viel zu kleinen Lacktanga anziehen lassen und nun tritt und bohrt sie in das mickrige Fleisch. Die spitzen Absätze hinterlassen tiefe Spuren und Wunden. Vor Schmerzen stöhnt und jammert er, doch Madame Svea lacht nur. Sie amüsiert sich und deshalb legt sie noch eins drauf und erhöht die Schmerzen. Sie drückt immer tiefer die Absätze in das Loserfleisch. Madame Svea liebt ihre geilen Lackstiefel und es macht ihr Spaß, das Fleisch zu treten und zu quälen.


Drei Herrinnen mit wunderschönen Füßen, die in sexy High Heels oder Overknees stecken, das ist der Traum eines jeden Fußsklaven. Die Absätze sind sehr dünn und lang, deshalb sorgen sie für harte und heftige Schmerzen. Die drei Herrinnen kennen keine Gnade, sie haben ihrem Fußsklaven die Beine so hochgebunden, dass sie ungestört die Eier quetschen und den Loserschwanz durchbohren können, während eine von ihnen auf den Händen steht. Die dritte Lady hält die Hundeleine. Für den Loser gibt es kein Entkommen.


Als Herrin kann es ganz schön anstrengend sein, dumme Sklaven zu führen. Immer wieder gehorchen sie nicht den Anweisungen und müssen streng bestraft werden. Daher kennen wir nur ein Ziel: Dem Sklaven zeigen, wer die Hosen anhat. Wir ziehen unsere Stiefel und High Heels über und zertrampeln den Sklaven auf dem Boden. Wenn unsere Absätze sich in ihn drücken, empfinden wir die größte Lust.


Hast du dir schon immer einmal gewünscht, die wohl heißesten, spitzen Absätze, die auf dem Markt verfügbar sind, mit jeder Faser deines Körpers spüren zu dürfen? Madame Marissa erfüllt dir gerne diesen Wunsch und beweist dir, dass ihr Gewicht dazu beiträgt, dass sich die spitzen Absätze hart in deine Haut eindrücken werden. Es fehlt nicht viel und die harten Metallabsätze dieser High Heels durchbohren dich völlig. Madame Marissa jedoch trampelt einfach weiter herum.


Als Sklave gehorchst du Goddess Candy Blade treu aufs Wort und wehrst dich nicht, gegen ihre Anweisungen. Lege dich auf den Boden und ziehe dein Shirt aus, denn diese Abreibung hast du verdient und wirst du nicht vergessen. Schon spürst du, wie sich die hohen Absätze deiner Herrin in deine weiche Brust bohren. Sie stellt sich mit komplettem Körpergewicht auf dich und verursacht dir Schmerzen, die du so schnell nicht vergisst.


Sie quält ihn bis aufs Äußerste, als sie ihren Sklaven zu sich bestellt. Sie möchte zuerst nur ihre Füße ablegen- doch dann bekommt der gehorsame Sklave eine Behandlung der allerfeinsten Sorte: Ihre hohen, schwarzen High Heels besitzen Metallspitzen, die sie ohne Erbarmen tief in seine Haut gräbt. Das kalte Material ist gnadenlos spitz und hinterlässt harte Spuren auf seiner Haut. Sie genießt seinen Schmerz und sein Winseln! Dann soll der Sklave ihr diese Schuhe, die ihm so viel Schmerzen bereiten küssen und ablecken.


Diese Frau bereitet ihm die nötigen Schmerzen- Sara trampelt auf dem Kopf ihres Sklaven herum, bis er den Schmerz nicht mehr beherrschen kann. Genau das möchte sie sehen, und als sie es bekommt, lässt sie nicht von ihm ab, sondern bereitet ihm umso mehr Schmerzen! Jetzt kommen ihre unschuldig weißen Pumps zum Einsatz, mit denen sie nochmal auf seinem Kopf herumtrampelt, bis sich Spuren bilden und sein Schmerz sich ins Unendliche steigert! Zur kleinen Abwechslung tanzt sie auf ihrem erbärmlichen Sklaven herum. Ohne Erbarmen!


Herrin Leelo trampelt ihren Sklaven unter ihren neuen High Heels. Dafür ist sie extra nach draußen in die Natur gegangen. Sie steht an einem Geländer und hat eine super Aussicht - ebenso wie der Sklave unter ihren Füßen! Auf dem steht sie nämlich, um einen etwas höheren Stand zu bekommen. Dabei drückt sie ihm natürlich gerne ihre spitzen Absätze in sein Fleisch hinein! Der Depp soll sich schließlich nicht so anstellen! Aber wenn er nicht ruhig ist, dann bekommt er auch noch die Schuhe in sein Maul!


Herrin Mara ist vielleicht ein paar Jahre älter als der Sklave, aber dennoch ist sie eine unglaublich hübsche und atemberaubende Lady - und eine sehr sadistische noch dazu! Du kannst sehen wie sie über die gesamte Session hinweg grinst und richtig Spaß bei dem hat was sie tut. Besonders mag sie es die feinen und spitzen Absätze ihrer Schuhe in die Muskeln ihres Opfers zu treiben. Als sie schließlich ihre Schuhe auszieht und der Sklave dankend hofft, dass die Session nun vorbei ist, geht es allerdings erst richtig los! Denn schließlich soll sein Kopf auch noch unter ihren Füßen zerquetscht werden...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive