High Heel Domina

Dominanz in hohen High Heels

Alle Artikel, die mit "Trampeln" markiert sind

Ganz langsam aber doch intensiv quälen die Dominas ihren Sklaven mit extrem langen und spitzen Absätzen ihrer High Heels. Die Trampling-Massage sticht ihn in seinen Bauch und in seine Brust und selbst seine Nippel werden von den Absätzen erwischt und intensiv bearbeitet. Dabei geben sich die Dominas zwar Mühe, ihn nicht zu verletzen, mit einer gewissen Härte muss die Sau dennoch rechnen. Schließlich handelt es sich hierbei nicht um eine Kuschelstunde.


Als Herrin kann es ganz schön anstrengend sein, dumme Sklaven zu führen. Immer wieder gehorchen sie nicht den Anweisungen und müssen streng bestraft werden. Daher kennen wir nur ein Ziel: Dem Sklaven zeigen, wer die Hosen anhat. Wir ziehen unsere Stiefel und High Heels über und zertrampeln den Sklaven auf dem Boden. Wenn unsere Absätze sich in ihn drücken, empfinden wir die größte Lust.


Wenn du glaubst, dass du meinen Schuhen entkommen kannst, dann irrst du dich, denn ich lache über so kleine Versager wie dich. Meine geilen Boots werden auch dir gehörige Schmerzen zufügen, denn ich trampele mit ihnen über dich. Dein nackter Oberkörper ist mein Ziel. Danach nehme ich Anlauf und springe mit voller Wucht und den Boots an meinen Füßen, auf dich drauf. Ich höre schon wie deine Rippen knacken, wenn mein ganzes Gewicht auf dich einwirkt.


Einmal wehrlos, bist du dieser Herrin absolut ausgeliefert. Sie quält Männer und demonstriert dir sofort, wozu sie im Stande ist. Sie rollt dich in einen dicken Teppich ein und ab jetzt kann der Spaß beginnen. Völlig gefesselt, kannst du dich aus dieser Lage nicht mehr ohne Hilfe befreien. Deine Situation wird von der Mistress ausgenutzt und sie trampelt über dich. Trotz des Teppichs spürst du, wie die harten Absätze auf dich eindrücken.


Unermüdlich rammen die beiden Dominas Julia und Aleksandra ihre schwarzen, sexy High Heels in dich. Sie wollen, dass die Männer unter ihnen Schmerzen erleiden und spüren, was geile Frauenfüße zu bieten haben. In ihren geilen Latexkleidern erregen dich die beiden zusätzlich. Wenn die Absätze ihrer verführerischen High Heels erst einmal jeden Punkt deines Körpers berührt haben und ihn ordentlich durch trampeln, wirst du dich nur schwer von ihrer dominanten Macht lösen können.


Ob Facebusting oder Extreme-Trampling, diesem Sklaven macht das alles nichts aus. Er liebt die extreme Behandlung durch Miss Melanie, die mit ihren High Heels einfach über ihn drüber trampelt. Er entspannt dabei sogar und empfindet die Trampelei als wohltuende Massage. Doch Miss Melanie will ihm Schmerzen bieten und zerdrückt mit den Schuhen seine Eier und trampelt ihn zusätzlich in sein Gesicht hinein. Nur so wird er verstehen, dass Miss Melanie das Kommando besitzt.


Erniedrigung durch Mistress Natasha: Sklaven lassen sich von dieser Herrin so einiges gefallen. Als Domina weiß sie, was Sklaven benötigen. Mit einer heißen Trampel-Einlage marschiert sie in Heels über die Brust des Sklaven und stampft dabei ordentlich zu. Danach wird der Körper der devoten Sau auch ohne Schuhe platt getrampelt. Siehe zu, wie sich die Absätze immer weiter in den Oberkörper pressen und der Sklave diese Behandlung auch noch geil findet.


Sie sieht so unschuldig aus. Doch dann trampelt sie mit ihren stilettos auf seinem Körper herum und bündelt seine Lust, denn er liebt es, wie sich die Spitzen tief in sein Fleisch bohren. Er leckt auch ihre nackte Fußsohle, als sie mit ihrem Fuß über sein Gesicht gleitet.. so muss das sein - wenn ein Sklave seine Aufmerksamkeit bekommt, hat er seine Herrin anzubeten und zu verwöhnen! Doch dann nimmt sie seine gebündelte Lust und und zerschmettert sie durch den Schmerz, den ihre Füße mit dem ganzen Gewicht des Körpers auf seinen Händen hinterlassen, die schon zu knacken beginnen.


Diese Tänzerin ist einfach atemberaubend! Wenn du das wahnsinnige Glück hast sie in der Disco zu sehen, dann wird es dir den Atem verschlagen! So war es auch bei diesem Kerl! Er hat sie tanzen gesehen und schon war es um ihn geschehen! Doch leider wusste er nicht worauf er sich da einlässt. Sie hat ihn zu sich nach Hause mitgenommen - und ihn direkt als menschlichen Fußabtreter missbraucht! Mit nackter Brust liegt er vor ihr. Und sie trampelt auf ihm herum. Ihre sehr langen Absätze bohren sich in ihn hinein und er kann nichts dagegen machen, will er doch weiter hoffen ihre Gunst erlangen zu können...


Siehst du meine geilen, neuen Schuhe? Sie glitzern und sehen einfach nur heiß aus! Und noch dazu haben sie richtig spitze Absätze... Damit kann man doch sicher etwas spaßiges mit anfangen... Ich habe meinen Sklaven nackt ausgezogen und befohlen sich auf den Boden zu legen. Dort liegt er nun, nackt, bis auf ein rosa Halsband - denn schließlich brauch jeder Hund ein solches Band, um ihn klar als Diener seiner Herrin zu kennzeichnen! Und dann fange ich auch schon an ihm schön über den Rücken zu laufen und meine Absätze in ihn rein zu treiben...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive