High Heel Domina

Dominanz in hohen High Heels

Alle Artikel, die mit "Trampling" markiert sind

War da jemand wieder nicht brav? Dann müssen härtere Ansätze verfolgt werden. Ich werde dir zeigen, was es heißt ein Sklave zu sein. Schweig und bück dich. Runter auf den Boden, wo du mir zu dienen hast. Du Drecksstück streckst jetzt deine Finger aus und wirst miterleben, wie ich ganz langsam über deine Fingerknochen trampel. Jeden Finger werde ich einzeln mit meinen High Heels zertrampeln und dich auf diese Weise zum Schreien bringen...


Nach vorne bücken und Demut beweisen: Mistress Gaia zwingt dich dazu deine Hände zu präsentieren. Mit ihren High Heels knackt sie dich und deine Hände, denn sie steigt mit den hohen Schuhen auf deinen Handrücken und presst ihre Sohlen hinein. Die Domina erwartet, dass du dich ihren Anweisungen fügen wirst, damit das Trampling deiner Hände entsprechend vollzogen werden kann. Nur gehorsame Sklaven erhalten eine strenge und dauerhafte Erziehung durch Madame Marissa.


Ganz langsam aber doch intensiv quälen die Dominas ihren Sklaven mit extrem langen und spitzen Absätzen ihrer High Heels. Die Trampling-Massage sticht ihn in seinen Bauch und in seine Brust und selbst seine Nippel werden von den Absätzen erwischt und intensiv bearbeitet. Dabei geben sich die Dominas zwar Mühe, ihn nicht zu verletzen, mit einer gewissen Härte muss die Sau dennoch rechnen. Schließlich handelt es sich hierbei nicht um eine Kuschelstunde.


Als Herrin kann es ganz schön anstrengend sein, dumme Sklaven zu führen. Immer wieder gehorchen sie nicht den Anweisungen und müssen streng bestraft werden. Daher kennen wir nur ein Ziel: Dem Sklaven zeigen, wer die Hosen anhat. Wir ziehen unsere Stiefel und High Heels über und zertrampeln den Sklaven auf dem Boden. Wenn unsere Absätze sich in ihn drücken, empfinden wir die größte Lust.


Einmal wehrlos, bist du dieser Herrin absolut ausgeliefert. Sie quält Männer und demonstriert dir sofort, wozu sie im Stande ist. Sie rollt dich in einen dicken Teppich ein und ab jetzt kann der Spaß beginnen. Völlig gefesselt, kannst du dich aus dieser Lage nicht mehr ohne Hilfe befreien. Deine Situation wird von der Mistress ausgenutzt und sie trampelt über dich. Trotz des Teppichs spürst du, wie die harten Absätze auf dich eindrücken.


Ob Facebusting oder Extreme-Trampling, diesem Sklaven macht das alles nichts aus. Er liebt die extreme Behandlung durch Miss Melanie, die mit ihren High Heels einfach über ihn drüber trampelt. Er entspannt dabei sogar und empfindet die Trampelei als wohltuende Massage. Doch Miss Melanie will ihm Schmerzen bieten und zerdrückt mit den Schuhen seine Eier und trampelt ihn zusätzlich in sein Gesicht hinein. Nur so wird er verstehen, dass Miss Melanie das Kommando besitzt.


Zwei Herrinnen, wollen sich an ihrem dummen Sklaven rächen und zeigen ihm eindrucksvoll, wie hart ihre Absätze sich in ihn rammen können. Sowohl in Pumps, als auch in hoch geschnürten Leder-High Heels, präsentieren die beiden ihre schmerzvolle Seite. Die Absätze drücken auf ihn nieder und seine Haut rötet sich, wenn die Ladys ihre Schuhe in ihn pressen. Danach wird auf ihm herumgetrampelt, damit er spürt was echte Schmerzen sind. Mistress Sia und Mistress Thunder sind noch längst nicht fertig mit ihm.


Erniedrigung durch Mistress Natasha: Sklaven lassen sich von dieser Herrin so einiges gefallen. Als Domina weiß sie, was Sklaven benötigen. Mit einer heißen Trampel-Einlage marschiert sie in Heels über die Brust des Sklaven und stampft dabei ordentlich zu. Danach wird der Körper der devoten Sau auch ohne Schuhe platt getrampelt. Siehe zu, wie sich die Absätze immer weiter in den Oberkörper pressen und der Sklave diese Behandlung auch noch geil findet.


Russische Schönheiten nehmen niemals Rücksicht auf ihre Sklaven. Sie wissen genau, was wehtut und nutzen das auch schamlos aus! Miss Katarina und Miss Karina quälen ihren Fußköter mit reizend spitzen High Heels und stampfen damit auf seinen Körper ein. Nur kurze Zeit später ist sein Körper übersät von Druckstellen. Aber dafür hat er ja zwei Seiten! Die Vorderseite nehmen sie sich genauso brutal vor und sie machen schon gar nicht Halt vor seinen hässlichen Sklaveneiern!


Ms. Tytania verkörpert die absolute Brutalität, die nur den Sklaven vorbehalten ist, die das auch ab können! Denn sie ist wirklich zu Null Prozent zimperlich und zermatscht regelrecht den Brustkorb ihres Sklaven mit diesen dominanten Lackstiefeln. Sie bohrt die Absätze so tief sie kann in seine Haut und lässt ihn durch kräftige Schritte und Tritte hart leiden. Natürlich muss er auch das Werkzeug seiner Qualen - nämlich ihre Stiefel - nach der Session sauber lecken.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive