High Heel Domina

Dominanz in hohen High Heels

Dies ist Julys erste Trampling Erfahrung überhaupt - aber das bedeutet nicht, dass sie mit diesem Sklaven zimperlich umgeht! Im Gegenteil... Sie hat noch nicht so das richtige Gespür dafür, wann es an der Zeit ist den Druck ein wenig zu reduzieren, zum Leidwesen des armen Sklaven! Sie dagegen scheint umso mehr Spaß zu haben...! Mit den hohen High Heels stellt sie sich auf seine Brust, treibt ihm die spitzen Absätze ins Fleisch und lässt ihn schmerzvoll zusammen krümmen. Aber dabei belässt sie es nicht. Schließlich zieht sie auch noch ihre Stiefel aus und springt barfuß auf seinem Körper herum!


Mikailas erstes Mal liegt mittlerweile sehr weit zurück. Sie hat viele Erfahrungen gesammelt und weiß nun ganz genau wie sie ihre Sklaven zu dominieren hat! Am Meisten macht es ihr Spaß wenn sie sieht wie die Loser unter ihren Füßen leiden. Daher hat sie es sich auf dem Tisch bequem gemacht und der Verlierer muss vor ihr auf dem Boden knien. Er muss ihr die Absätze saugen, ebenso wie die dreckigen Sohlen ihrer Schuhe. Doch schließlich lässt sie ihn auch noch die Schuhe ausziehen und ihre stinkigen und verschwitzen Füße zu spüren bekommen...!


Mistress Leeloo hat es sich auf ein paar Felsen bequem gemacht und ruht sich vom Spaziergang aus. Aber dabei hat nicht nur sie sich ein wenig erschöpft, natürlich sind auch ihre High Heels etwas dreckig geworden. Doch wofür gibt es denn Sklaven!? Es ist zwar ihr erstes Mal, dass ein Sklave ihr die Schuhe sauber leckt, doch sie findet sehr schnell Gefallen daran und wird es sicher nicht bei diesem einen Mal belassen...


Sibilla und Maria haben von einem ganz neuen menschlichen Teppich gehört. Und zwar wird er Mite genannt. Und da die Mädels sehr aufgeschlossen sind und alles mal ausprobieren möchten, dauert es natürlich auch nicht lange, bis dieser Sklave dran kommt. Mit nacktem Oberkörper liegt er auf den Boden und schnell sind die beiden Ladies auch schon dabei ihn zu zertrampeln! Seine Brust verfärbt sich vom Gewicht der zwei Frauen sehr schnell rot - doch auch weiße Abdruckstellen von ihren Absätzen kann man zwischen dem roten Fleisch erkennen... Es scheint sie verstehen ihr Handwerk sehr gut!


Herrin Mara ist vielleicht ein paar Jahre älter als der Sklave, aber dennoch ist sie eine unglaublich hübsche und atemberaubende Lady - und eine sehr sadistische noch dazu! Du kannst sehen wie sie über die gesamte Session hinweg grinst und richtig Spaß bei dem hat was sie tut. Besonders mag sie es die feinen und spitzen Absätze ihrer Schuhe in die Muskeln ihres Opfers zu treiben. Als sie schließlich ihre Schuhe auszieht und der Sklave dankend hofft, dass die Session nun vorbei ist, geht es allerdings erst richtig los! Denn schließlich soll sein Kopf auch noch unter ihren Füßen zerquetscht werden...!


Ich behandle meine Sklavennutte wie Abfall! Ich erniedrige sie indem ich ihr befehle, mir die dreckigen Absätze meiner High Heels zu lecken. Dabei beachte ich sie noch nicht einmal richtig, sondern spiele mit meinem Handy herum. Doch dann muss sie mir auch noch die Schuhe ausziehen und meine Füße verwöhnen. Zu einer richtigen Fußanbetung gehört das natürlich dazu! Und ich liebe dieses Gefühl so viel Macht zu haben, wie sie vor mir auf dem Boden kriecht, wie ein kleiner Wurm...!


Oh man, ich kann euch sagen, so eine Trampling Session macht unglaublich viel Spaß! Zumindest für den der oben steht...! Hier kannst du mir dabei zusehen, wie ich auf einen von meinen Sklaven herum laufe. Der beharrte fette Sack bekommt meine Absätze schön tief in sein Fleisch gebohrt! Dabei muss ich so sehr lachen, weil es so viel Spaß macht zu sehen, wie der Wicht die Schmerzen nur kaum ertragen kann. Nachdem mein erster Sklave ziemlich müde ist, hole ich noch einen weiteren hinzu und setze die Session mit ihm fort...!


Herrin Maeva geht im Wald spazieren und findet ihren Sklaven beim genießen des schönen Wetters - ohne Erlaubnis! Natürlich will sie schnell dafür sorgen, dass er diesen Frevel wieder bereut! Sie setzt sich auf ihn drauf und zwingt ihn dazu, ihr die neuen High Heel Stiefel zu lecken. Erst muss er die Unterseite ihrer Schuhe lecken, dann muss er an ihren Absätzen saugen und wenn keinen guten Job macht zerquetscht sie ihm die Zunge!


Wenn es darum geht Sklaven mit High Heels auf eine ganz besonders grausame Weise zu quälen, dann ist Cold Angel genau die richtige Frau für den Job! In diesem Clip trägt sie weiße High Heels mit metallenen Absätzen, die zudem offen sind, so dass man leicht ihre perfekten Füße mit den rot lackierten Zehen sehen kann. Und mit diesen bearbeitet sie auch schon sehr bald die auf dem Boden liegenden Hände des dummen Sklaven! Sie läuft auf seinen Händen herum und treibt ihm immer wieder die Absätze in seine Haut rein!


Man, das war mal wieder ein unglaublich langer Tag im Büro! Und jetzt kommt auch noch dieser Depp rein und will noch etwas von Mikaila, so kurz vor Feierabend... Und mit seiner Arbeit ist sie sowieso nicht zufrieden, daher will sie ihm ganz einfach mal eine Lektion erteilen! Er muss sich vor ihr hinknien und ihre Nylonsocken lecken. Und die sind vom langen Tag ganz schön verschwitzt! Doch schließlich muss er sogar noch ihre nackten Füße lecken und den Geruch noch intensiver wahrnehmen...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive