High Heel Domina

Dominanz in hohen High Heels

Alle Artikel, die mit "Treten" markiert sind

War da jemand wieder nicht brav? Dann müssen härtere Ansätze verfolgt werden. Ich werde dir zeigen, was es heißt ein Sklave zu sein. Schweig und bück dich. Runter auf den Boden, wo du mir zu dienen hast. Du Drecksstück streckst jetzt deine Finger aus und wirst miterleben, wie ich ganz langsam über deine Fingerknochen trampel. Jeden Finger werde ich einzeln mit meinen High Heels zertrampeln und dich auf diese Weise zum Schreien bringen...


Nach vorne bücken und Demut beweisen: Mistress Gaia zwingt dich dazu deine Hände zu präsentieren. Mit ihren High Heels knackt sie dich und deine Hände, denn sie steigt mit den hohen Schuhen auf deinen Handrücken und presst ihre Sohlen hinein. Die Domina erwartet, dass du dich ihren Anweisungen fügen wirst, damit das Trampling deiner Hände entsprechend vollzogen werden kann. Nur gehorsame Sklaven erhalten eine strenge und dauerhafte Erziehung durch Madame Marissa.


Ausgestreckt und losgelegt: Domina nutzt die Sohlen der High Heels für krasse Quetsch-Versuche auf deinen Händen. Vor allem dein Handrücken hat es der Domina angetan. So trampelt die Herrin kraftvoll auf deine Hände und drückt ihr Gewicht in dich hinein. Du schreist auf, denn die High Heels spürst du deutlich auf deinen ekelhaften Patschehändchen. Wer schreit, wird von der Herrin unsanft behandelt und erhält die nötigen Tritte in seine Weichteile.


Perverse Dreckssäue verdienen es nicht anders, als von uns heißen Ladys brutal erniedrigt zu werden. Die dummen Looser haben eine strenge Abreibung bitter nötig. Sieh nur wie sie jammern und wimmern und sich von unseren geilen Heels das Gesicht durchtreten lassen. Wir lachen über dieses erbärmliche Verhalten, doch die Sklaven wollen immer mehr und fordern eine intensive Behandlung mit unseren Schuhen. Wieder und wieder klatschen die Sohlen unserer Heels gegen die Sklavenfressen.


Einmal wehrlos, bist du dieser Herrin absolut ausgeliefert. Sie quält Männer und demonstriert dir sofort, wozu sie im Stande ist. Sie rollt dich in einen dicken Teppich ein und ab jetzt kann der Spaß beginnen. Völlig gefesselt, kannst du dich aus dieser Lage nicht mehr ohne Hilfe befreien. Deine Situation wird von der Mistress ausgenutzt und sie trampelt über dich. Trotz des Teppichs spürst du, wie die harten Absätze auf dich eindrücken.


Sie sieht so unschuldig aus. Doch dann trampelt sie mit ihren stilettos auf seinem Körper herum und bündelt seine Lust, denn er liebt es, wie sich die Spitzen tief in sein Fleisch bohren. Er leckt auch ihre nackte Fußsohle, als sie mit ihrem Fuß über sein Gesicht gleitet.. so muss das sein - wenn ein Sklave seine Aufmerksamkeit bekommt, hat er seine Herrin anzubeten und zu verwöhnen! Doch dann nimmt sie seine gebündelte Lust und und zerschmettert sie durch den Schmerz, den ihre Füße mit dem ganzen Gewicht des Körpers auf seinen Händen hinterlassen, die schon zu knacken beginnen.


Dieser Depp schreit doch förmlich darum bestraft zu werden! Halbnackt liegt er vor mir auf dem Boden. Seine Eier und sind Minipimmel liegen blank vor mir, aber zum Glück trägt er noch einen Pulli, damit ich seinen Bauch und seinen Schwabbel nicht sehen muss... Und jetzt werde ich ihm mal richtig zeigen was ich von ihm halte! Mit meinen spitzen High Heels zerdrücke ich ihm schön den Schwanz! Das Miniding kann man so schon nur mit Lupe erkennen, aber mit den Absätzen treffe ich punktgenau! Das fette Schwein krümmt sich vor Schmerzen immer wieder mal, aber das ist mir egal...!


Jetzt werden mal wieder Eier unter den geilen High Heel Stiefeln von Princess Pumagirly zercruscht! Er liegt schön nackt auf dem Boden, die Eier durch eine Platte gesteckt und so kann seine Herrin richtig geil auf ihm herum trampeln! Die Heels haben so spitze Absätze, dass sie seine Eier eigentlich aufspiessen könnte wenn sie will! Sie tritt erstmal richtig drauf, damit er Schmerzen erleiden muss! Wie lange wird sie sich ihm noch widmen, bis es ihr zu langweilig wird?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive