High Heel Domina

Dominanz in hohen High Heels

Alle Artikel, die mit "Quälen" markiert sind

Zwei Göttinnen sitzen auf ihrem Thron und teilen ihre Sklaven für verschiedene sadistische Behandlungen ein. Dabei müssen Lady Scarlet und ihre Freundin Lady Gabriella nicht mal aufstehen, um die Fußabtreter zu quälen. Während ein Loser die High Heels sauber leckt, wird ein anderer ausgepeitscht. Trampling, Facestanding oder Ballbusting darf natürlich nicht fehlen. Die Ladys wissen, wie sie ihre Sklaven erniedrigen und hart quälen können. Sie sind Meister der Sklavenerziehung, ohne sich großartig anstrengen zu müssen. Die Loser kriechen inzwischen gerne vor ihnen.


Solch gewaltige Absätze hast du sicherlich noch nie zuvor gesehen. Genau dies hat sich auch der Sklave in dem Video gedacht und nicht damit gerechnet, dass die Mistress BlackDiamond die spitzen Absätze ihrer hohen High Heels tatsächlich dazu verwendet, ihn brutal zu quälen. Doch einmal in den Fängen der strengen Mistress, gibt es kein Entkommen. Bis zu den Schenkeln ziehen sich ihre Leder-Heels hinauf. Die sexy Stiefel stochern ordentlich auf dem Sklaven herum und bohren sich in seine Haut hinein.


Herrin Jana ist eine geile Russin, eben erst frisch eingeflogen. Sie kennt sich noch nicht so gut mit den lokalen Gebräuchen aus, aber eins ist ihr klar: Hier wie auch zu Hause sind Männer nur dafür da, um erniedrigt und gequält zu werden, etwas anderes haben sie gar nicht verdient! Deshalb legt sie auch schon sehr bald damit los den Sklaven unter ihren Knie hohen Stiefeln zu zertrampeln! Und auch seine Brustwarzen haben es ihr angetan, die ganz besonders viel schmerzhafte Aufmerksamkeit von ihr bekommen...!


Mistress Kitty liebt es den Körper ihres Sklaven zu quälen! Sie trampelt ihm hart mit den Sandalen auf dem Körper herum. Sie treibt ihre Absätze tief in sein Fleisch und zeigt dabei keine Gnade. Sie trampelt auf ihm herum, zerdrückt dabei seine Eier und als wenn das noch nicht reichen würde zwingt sie ihn sogar noch dazu ihre Sohlen mit seiner Zunge sauber zu lecken! Das ist doch eine angemessene Belohnung für die Schmerzen, oder nicht...?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive